Ausflugstipps

Rund um Erfde warten zahlreiche Ausflugsziele darauf entdeckt zu werden; hier ein paar Tipps von uns:

Landeshauptstadt Kiel, ca. 45 Min mit dem Auto
Sehenswert der Hafen mit seinen großen Kreuzfahrtschiffen, das Aquarium, die Olympiahäfen von 1952 und 1972. Die Innenstadt, die Kunsthalle und das Schifffahrtsmuseum.
Infos unter: www.kiel.de

Freilichtmuseum Molfsee, ca. 45 Min. mit dem Auto
Auf dem 60 Hektar großen Gelände mit Wiesen, Gärten, Feldern und Teichen sind über 70 historische Gebäude, Hofanlagen und Mühlen der verschiedenen Landschaften Schleswig-Holsteins mit Mobiliar, Hausrat und Arbeitsgeräten zu sehen und zu erleben.
Infos unter: www.freilichtmuseum-sh.de

Husum, ca. 30 Min. mit dem Auto
Die „Graue Stadt am Meer“, Heimat des Dichters Theodor Storm und des Schimmelreiters. Der kleine Hafen, das Maritime Museum und die Kirche am Meer sind lohnende Ausflugsziele
Infos unter: www.husum.de

Tönning, ca.30 Min. mit dem Auto
Kleien, historische Stadt an der Eiermündung. Ausgangsort für Wattwanderungen und Ausfahrten mit dem Schiff zu den Seehundbänken. Sehenswert das Eiderspeerwerk und das Multimar Wattforum.
Infos unter: www.toenning.de

Halligen und Inselwelt, ca. 50 Min. mit dem Auto bis Anleger
Sozusagen vor der Tür, Inseln wie Föhr und Pellworm. Oder, die Einmaligkeit der Halligen. Mit dem Schiff ab Nordstrand.
Infos unter: www.faehre-pellworm.de und www.adler-schiffe.de

Friedrichstadt, ca. 20 Min. mit dem Auto
Die schöne Holländerstadt an der schleswig-holsteinischen Nordsee ist ein ganz besonderes Kleinod. Begeben Sie sich gleich hier auf Zeitreise durch die bewegte Geschichte der Stadt und erfahren mehr über die Menschen und Ereignisse, die das heutige Friedrichstadt mit gestaltet haben.
Infos unter: www.friedrichstadt.de

Sankt. Peter-Ording, ca. 50 Min. mit dem Auto
St. Peter-Ording ist viel mehr als Strand, Weite und Meer. Die gesunde Mischung aus süßem Nichtstun und Aktivurlaub – das ist gute Erholung und St. Peter-Ording ist der perfekte Ausgangspunkt für sportliche Aktivitäten, Ausflüge, kulturelle oder kulinarische Entdeckungen.
www.st-peter-ording.de/

Flensburg, ca. 50 Min. Mit dem Auto
Die historische Altstadt mit dänischem Flair, der Hafen, der Museumshafen, Museen und die Phänomenta wollen entdeckt werden.
Infos unter: www.flensburg-tourismus.de , www.phaenomenta-flensburg.de

Multimar Wattforum, ca.30 Min. mit dem Auto
Das Multimar Wattforum in Tönning ist das Informationszentrum für den Nationalpark Wattenmeer in Schleswig-Holstein. Eine Erlebnisausstellung zu Watt, Walen und dem Weltnaturerbe mit zahlreichen Aquarien bietet einmalige Einblicke und Erlebnisse, Eindrücke und Ansichten.
Infos unter: www.multimar-wattforum.de

Sturmflutenwelt „Blanker Hans“, ca. 45 Min. Mit em Auto
Auf unterhaltsame Weise Informationen über Wetter- und Klimaphänomene, Gezeiten sowie über die Geschichte der Sturmfluten sammeln. Sinnliche Erfahrung und spielerisches stehen im Mittelpunkt.
Infos unter: www.blanker-hans.de

Storchendorf Bergenhusen, ca. 15 Min. mit dem Auto
Zu allen Jahreszeiten lädt die einzigartige Fluss- und Wiesenlandschaft der Stapelholm-Region zu spannenden und erholsamen Naturerlebnissen ein. So lassen sich unsere über 20 Weißstorch-Paare, die jedes Jahr ihre Jungen im Dorf großziehen, bei einem Rundgang gut beobachten.
Infos unter: www.storchendorf-bergenhusen.de

Kohlosseum Wesselburen, ca. 30 Min. mit dem Auto
Im historischen Gebäude der alten Sauerkrautfabrik in Wesselburen
finden Sie eine einmalige Ausstellung über die Anpflanzung und
Verarbeitung von Kohl sowie die Herstellung von Sauerkraut!
Infos unter: www.kohlosseum.de