Presse & Aktuelles

Cousinen mit Freude an der Gastronomie

ERFDE Wenn andere ihrem Freizeitvergnügen nachgehen, dann wird in den Gastwirtschaften hart gearbeitet. Petra Schröder (53 Jahre) und Dagmar Storm (46) sind je 30 Jahre und damit zusammen 60 Jahre als Servierkräfte in
dem Landgasthof Lühr in Erfde beschäftigt.
Die beiden Cousinen stammen aus Erfde und sind zunächst als Kindermädchen bei der Familie Lühr angefangen, bevor sie ihre Freude an der Gastronomie entdeckten. „Wir mögen einfach den Umgang mit Menschen“, so die beiden im Tenor. Voll des Lobes ist auch Betriebsinhaber Jan Lühr (55): „Beide sind eine unerlässliche Quelle für unseren Betrieb. Wenn es bei uns richtig rund geht, dann sind Dagmar und Petra in ihrem Element.“ Er sei froh, solch zuverlässige und belastbare Mitarbeiterinnen haben.

Sören 10

Søren Gregersen (links) verwöhnt seit mittlerweile 10 Jahren die Gaumen der Gäste des Lühr´s Landgasthofes. Sehr zur Freude von Inhaber Jan Lühr (rechts im Bild) Foto: Dolecki

Koch Søren Gregersen feiert Jubiläum in Lühr´s Landgasthof:

Seit 10 Jahren ein eingespieltes Team!

„Vom kleinen Tisch in der gemütlichen Ecke, über den Club-raum für kleinere Gruppen, bis hin zum großen Festsaal, der Platz für rund 200 Gäste bietet, haben wir für jeden Anlass etwas zu bieten“, erklärt uns Jan Lühr die Vielseitigkeit seines Landgasthofes. Wo sonst andere feiern, haben Jan Lühr und sein Team dieses Mal selbst Anlass etwas zu feiern: Koch Søren Gregersen ist seit dem 01. Mai 2006 fester Bestandteil im Team von Inhaber Jan Lühr und konnte somit vor wenigen Wochen sein 10-jähriges Jubiläum feiern. Kennen tun sich die beiden allerdings schon viel länger: „Wir sind bereits seit 1980 miteinander befreundet und haben damals sogar schon einmal gemeinsam im Hotel Waldschlößchen zusammengearbeitet. Obwohl wir uns schon so lange kennen, war eine Zusammenarbeit nie wirklich geplant. Aber die Umstände ergaben sich so. Heute bin ich froh, einen Koch mit über 40 Jahren Berufserfahrung in meinem Team zu haben“, freut sich Lühr über die gute und respektvolle Zusammenarbeit mit seinem Koch. Die gutbürgerlichen Küche, die sich in der Region größter Beliebtheit erfreut, beherrscht Gregersen ebenso, wie die feine Küche, die dann bei besonderen Events und Hochzeiten gefragt ist. Sein ganzes Können stellt er alljährlich beim immer beliebter werdenden Gourmetessen, welches er vor Jahren selbst in Lühr´s Gasthof eingeführt hat, unter Beweis. Man kann sagen, dass er die Küche des Erfder Landgasthofes über die Jahre aufgewertet und ihr seinen „kulinarischen“ Stempel aufgedrückt hat. Nach wie vor stehen Familienfeiern und Feste wie Geburtstage, Konfirmationen und Hochzeiten im landestypischen Festssal im Vordergrund. Aber auch die zahlreichen Aktionen wie zum Beispiel das beliebte Currywursbüfett (Das norddeutsche Kultdinner), das besagte Gourmetessen, die italienische Tafel, Sommer-Schlemmer-Brunch oder Erlebnis-Gastronomie wie Hypnose- oder Kinodinner, haben die Gäste in der Vergangenheit immer wieder begeistert. Aber auch Klassiker wie Muschelessen, Steakwochen und Sonntagsbrunch sorgen für wahre Gaumenfreuden. Fleischfreunde kommen beim großen Schnitzel- und Bratenbüfett voll auf ihre Kosten. Somit ist der Landgasthof zwischen Eider, Treene und Sorge in vielerlei Hinsicht eine gute Adresse, um sich und seinen Gaumen ein wenig zu verwöhnen.

Lühr´s Landgasthof hat täglich ab 18 Uhr geöffnet, Sonntag außerdem von 11-13 Uhr, Dienstag ist Ruhetag. Termine außerhalb dieser Öffnungszeiten sind nach vorheriger Absprache ebenfalls kein Problem. Weitere Infos zu den aktuellen Veranstaltungen und Reservierungen sind im Internet unter www.luehrs-landgasthof.de und unter der Telefonnummer 04333-220 möglich.

Es geht bald (2019) wieder Los!!  Gaumentour durch die Natur, mit Lühr`s Landgasthof!

Fahrrad-Enthusiasten mit Lust auf kulinarische Höhepunkte gesucht!

Erfder Gastwirt bietet neuerdings ein „Fahrrad-Dinner“ an, bei dem man eine interessante Tour durch das Dreistromland macht und gleichzeitig, während dieses Trips, an verschiedenen markanten Punkten mit den einzelnen Gängen eines fein abgestimmten Menüs kulinarisch verwöhnt wird.

(Erde) Die gastronomische Welt im Eider-Treene-Sorge Gebiet ist um eine interessante Attraktion reicher.

Lühr´s Landgasthof in Erfde bietet demnächst ein interressantes Event an für alle, die sich gerne mit dem Fahrrad draußen in der schönen Natur bewegen wollen und gleichzeitig ein tolles Menü schlemmen möchten. Die Idee kam dem Gastwirt selbst bei einer Fahrradtour mit der Familie im letzten Sommer, wo er seine persönliche Lunchbox vergessen hatte und folglich den zuvor erstrampelten Kalorienverlust nicht mehr ausgleichen konnte.

Treffpunkt wird für alle Teilnehmer mit dem eigenem Fahrrad und angemessener Kleidung vor dem Gasthof in Erfde sein. Dort wird ein Aperitif und ein kleiner Gruß aus der Küche serviert, dann geht es los. An verschieden Stationen in der Natur draußen nach einigen gefahrenen Kilometern wird es dann jeweils einen Gang des Menüs geben und für Getränke ist selbstverständlich auch gesorgt. Die genaue Strecke wird natürlich vorher nicht verraten, ebenso das Menü bleibt eine Überraschung, aber so viel sei erwähnt: Ein Fahrradtour-Profi hatte natürlich auch seine Ideen mit eingebracht und das Menü wird fein auf die Jahreszeit abgestimmt. Ebenfalls wurde bei der Planung auch großen Wert darauf gelegt, dass die Tour auch für Anfänger zu bewältigen ist, also man muss kein Profi-Fahrer sein. Enden wird die Tour jedenfalls wieder am Ausgangspunkt, dann darf bei einem Pharisäer das erlebte in gemütlicher Atmosphäre ausgetauscht werden. Sollte dieses Event auf großes Interesse treffen, sind mehrere Termine geplant.

Wer also Interesse hat und sich informieren möchte, der erreicht Lühr´s Langasthof unter der Telefonnummer 04333-220. Verbindliche Anmeldungen für dies neue Event werden entgegengenommen, der Preis pro Teilnehmer beträgt € 36,00, exklusiv der korrespondierenden Getränke.

 

IMG_1438

Unser Tipp: Das Geschenk für Ihre Lieben

In Gesellschaft schmeckt es besser!

Seit mehr als zwei Jahren bietet das DRK Ortsverein Erfde in Zusammenarbeit mit Lührs Gasthof ein Überraschungsessen für alle an, die nicht immer nur allein essen wollen. Jeweils am 2. und 4. Donnerstag im Monat ist Jedermann oder Jedefrau herzlich willkommen. Reservierung bis 2 Tage vor dem Termin in Lühr’s Landgasthof unter der Telefonnummer 04333/220.  Beginn jeweils 11:30 Uhr.